Willkommen bei der Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V.

 

„Voll sozial!“ / Lebenshilfe präsentiert sich auf der Berufsmesse in Dauelsen

Auch die Lebenshilfe präsentierte sich auf der Berufsmesse in der BBS Dauelsen Drei Tage lang fand in den Berufsbildenden Schulen in Dauelsen die größte Ausbildungsplatzbörse des Landkreises statt. Über 80 Betriebe, darunter auch die Lebenshilfe, informierten zu Ausbildungsberufen. Am Stand der Lebenshilfe ging es unter dem Motto „Voll sozial!“ nicht nur um heilpädagogische Berufe, sondern auch um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten beim Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ).

Weiterlesen...

Benefizkonzert bringt 750 Euro / Spendenübergabe bei der Lebenshilfe

Große Freude bei allen Beteiligten (v.l.n.r.) Antje Jordan, Uta Sieber, Oliver Geweke, Carsten Meyer und Sandra Brysäth (mit Blumen im Vordrgrund)Ende September konnten Chorleiterin Sandra Bysäth und die beiden Vorsitzenden Uta Sieber und Carsten Meyer stellvertretend für den gesamten Pop- und Gospelchor „Lighttrain“ den Erlös des Benefizkonzerts übergeben.

Weiterlesen...

Verständlich bleiben und Domweih verlängern / Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl behandelt einen bunten Strauß an Themen

Die Kandidaten für die Bundestagswahl im Landkreis Verden-Osterholz (v.l.n.r.) Herbert Behrens (Die Linke), Monika Geils (Bündnis 90 / Die Grünen), Christina Jantz-Herrmann (SPD) und Andreas Mattfeld (CDU)„Politik ist manchmal gar nicht kompliziert“  – zu diesem Schluss kam nicht nur Herbert Behrens, Bundestagskandidat für „Die Linke“ im Landkreis Verden, sondern auch die zahlreichen Gäste der Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl. An diesem Abend ging es nämlich nicht darum, dass sich die einzelnen Parteivertreter ihre jeweiligen Wahrheiten um die Ohren hauen, sondern  vor allem darum, dass Politik für alle verständlich ist.

Weiterlesen...

„Musikalische Inklusion“ im Domgymnasium / Das Benefizkonzert zugunsten der Lebenshilfe vereinte Pop, Gospel und Jazz

Der Gospelchor Obwohl das Aller Atelier erst seit zwei Jahren existiert, ist es für viele Menschen aus Verden nicht mehr wegzudenken. Da jetzt allerdings die Finanzierung der Aktion Mensch ausläuft, sind tolle Spendenaktionen gefragt, um das Aller Atelier zu erhalten. Eine solche gab es kürzlich auf Initiative des Pop und Gospelchor „Lighttrain“ aus Hutbergen: Schon zum vierten Mal haben die rund 37 Sängerinnen und Sänger um Chorleiterin Sandra Bysäth zum Benefizkonzert geladen – und sich gleich Verstärkung mitgebracht.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen