Willkommen bei der Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V.

 

Hoher Qualitätsstandard / Lebenshilfe Verden erfüllt Bedingungen nach ISO 9001 / Überwachungsaudits

Übernahme aus der Verdener-Aller-Zeitung vom 29.10.2013

Die Lebenshilfe Verden legt großen Wert darauf, in allen Geschäftsbereichen eine gleichmäßig hohe, geprüfte Qualität anzubieten. Dies zu gewährleisten, ist seit zehn Jahren die Aufgabe des Qualitätsmanagements. Eine erste Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 fand im November 2007 statt.

Weiterlesen...

„Es schmeckt ausgezeichnet“ / Beim Projekt Mischmasch kochen Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam

Übernahme aus der Kreiszeitung vom 19.09.2013

Am Montagabend haben die Profis gemeinsam mit Kochschülern und Lebenshilfemitarbeitern ein italienisches Menü nach dem Gusto der Gäste gekocht. Als Hauptgang standen frische grüne und rote Bandnudeln, wahlweise mit einer vegetarischen Gemüsesauce oder einer Sauce Bolognese und als Dessert ein Holundersorbet auf der Speisekarte.

Weiterlesen...

Barrierefreie Politiker

Übernahme aus der Kreiszeitung vom 07.09.13

Bundestagskandidaten diskutierten mit Behinderten

Landkreis. AHK.  Bei dieser Diskussion gab es weder Fremdwörter noch Endlossätze. Die Bundestagskandidaten Christina Jantz (SPD), Andreas Mattfeldt (CDU), Erich von Hofe (Bündnis 90/Die Grünen), Cedric Kamlah (FDP) und Herbert Behrens (Die Linke) mussten ihre politischen Botschaften klar und ohne Umschweife in leichter Sprache formulieren. Der Kreistagssaal war am Donnerstagabend gut gefüllt mit Menschen, die von der Lebenshilfe Rotenburg-Verden, der Tragenden Gemeinschaft Schafwinkel, der Stiftung Waldheim Cluvenhagen und der Stiftung Leben und Arbeiten Quelkhorn betreut werden.

Anja Kracke und Kathleen Olböter von der Lebenshilfe moderierten.

Klicken Sie >hier<, um den kompletten Artikel zu lesen. (PDF)

„Wollen ein Elternverein bleiben“

Übernahme Kreiszeitung 31.08.2013

Landkreis - Der pädagogische Leiter der Lebenshilfe im Landkreis Verden, Michael Grashorn, hat auf der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Initiative selbst als „Fred von Jupiter“ eine gute Figur gemacht.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen