Pasta, italienische Lebensfreude und zufriedene Gäste

Der erste Gang des Menüs Knapp 100 Gäste ließen sich am Montag, dem 14.08.2017 in der vollbesetzten Pizzeria Davide ein ganz besonderes Menü munden: "Mischmasch tischt auf!" lautete das Motto in diesem Jahr. Und, dieses Motto wurde in die Tat umgesetzt. Die Kochgruppe des Freizeitdienstes und der "Patrone" der Pizzeria Davide hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und ein 3-Gänge-Menü gezaubert.

 "Dieser Abend wird immer etwas Besonderes bleiben!", betont Dario Franco. In der Tat ist das "Mischmasch", dass Dario Franco zusammen mit den Mitarbeiterinnen  und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Kochgruppe des Freizeitdienstes ins Leben rief, etwas Außergewöhnliches. Diese Tatsache ist durchaus nicht selbstverständlich für eine Veranstaltung, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert und in die fünfte Runde geht. Kein Wunder also, dass in diesem Jahr ein besonderes Menü auf der Speisekarte stand: Als Vorspeise wurde Pasta, die natürlich aus eigener Herstellung stammte, mit Gemüseragout serviert, als Hauptgang folgte ein Schweinefilet mit drei Soßen und im Dessert gab es einen "besonderen Obstsalat". Selbstverständlich wurde zum Hauptgang eine vegetarische Alternative angeboten. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte das Flötenorchester "Vielharmonie" aus Kirchlinteln.

Bereits Stunden vor dem Einlass herrschte in der Küche ein reges Treiben. Es wurde der Teig für die Nudeln vorbereitet, das Gemüse für die Pasta geschnitten und auch die Tomatensoße für dem Hauptgang bekam die notwendige Zeit zum Köcheln. Und, sicher stieg auch das Lampenfieber. Selbst, wenn einige, wie David Stubbe, sich selbst als "alte Hasen" bezeichnen. Zurecht, denn schließlich steht er zum vierten Mal beim "Mischmasch" an der Steite der Profiköche hinter dem Herd. Aber, ein bisschen Aufregung gehört dazu.

"Dieser Abend wäre ohne das Engagement der vielen Unterstützer nicht möglich", betonte auch Michael Grashorn, Pädagogischer Leiter der Lebenshilfe Verden. Angefangen bei Dario Franco und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die am eigentlichen Ruhetag unentgeltlich für die gute Sache arbeiten, über die Lieferanten der Lebensmittel, die ebenfalls für die gute Sache gespendet worden waren, bis hin zum Produzenten der Schürzen, die jeder Teilnehmer als Erinnerung bekam, alle Unterstützer haben großartige Arbeit geleistet. Als Dankeschön reicht ein Wort kaum aus.

Vielleicht aber sagen ja auch die zufriedenen und glücklichen Gesichter aller Teilnehmer und - noch wichtiger- der Gäste dieses Abends mehr als Worte. Bereits wenige Minuten nach Abschluss der Veranstaltung stand fest: Mischmasch geht 2019 in die nächste Runde. Impressionen dieses Abends finden Sie hier:

 

  • DSC_8020
  • DSC_8030
  • DSC_8032
  • DSC_8043
  • DSC_8044
  • DSC_8045
  • DSC_8046
  • DSC_8049
  • DSC_8050
  • DSC_8059
  • DSC_8063
  • DSC_8067
  • DSC_8068
  • DSC_8069
  • DSC_8071

Auch die Verdener Aller-Zeitung widmet der Veranstaltung einen wunderbaren Bericht und eine ausführliche Fotostrecke.