Erinnern Sie sich noch an den „Ice Bucket Challenge“? Damals kippten sich Prominente einen Eimer voller Eiswürfel über den Kopf, um auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam zu machen und Gelder für deren Erforschung zu sammeln. Jeder, der die Herausforderung annahm, musste zum Beweis, dass er sie erfüllt hatte, seine „Eisdusche“ auf Video festhalten. Viele der Clips wurden ins Internet hochgeladen und erwiesen sich als wahre „Lawine für den guten Zweck“.

Auf den Eimer mit Eis folgte im vergangenen Sommer Wasser in großen Mengen. Zugegeben, viel kleiner als die oben genannte Aktion, dafür aber mit direktem Bezug zur Lebenshilfe.

Unter den Schützenvereinen etablierte sich im Rekordsommer 2018 die „Cool Water / Beer Challenge“ Aufgabe diesmal: Die nominierten Schützenvereine und /oder Spielmannszüge mussten mit einer Flasche Bier in der Hand und in voller Schützenmontur durch überdimensionierte Rasensprenger laufen und sich ordentlich nass machen. Alternativ hätten Sie den nominierenden Vereinen gleich ein ganzes Fass Gerstensaft spendieren müssen.

Ob die Idee aus einer sprichwörtlichen „Bierlaune“ entstanden ist, wissen wir nicht, aber die Schützenvereine Langwedelermoor und Borstel nominierten kurzerhand den Schützenverein und Spielmannszug in Baden. Dieser nahm die Herausforderung an, wollte aber neben dem Spaßfaktor unterstützen und helfen. So entstand die Idee unter allen Anwesenden Geld einzusammeln und dieses der Kita Paletti  zu spenden. Aufgestockt wurde die gesammelte Summe von der Firma „Zwilling-Immobilien“, so dass am Ende die stolze Summe von 750 € zusammen kam. Dank geht an dieser Stelle auch an die Freiwillige Feuerwehr Baden, die den „Rasensprenger“ zur Verfügung stellte.

Davon konnte die Kita Paletti sich eine Rollenrutsche für den Bewegungsraum anschaffen,  die nun offiziell übergeben wurde.

„Die Rollenrutsche ist eine sinnvolle Ergänzung unseres Bewegungsraumes, von der unsere Kinder mit und ohne Behinderung  profitieren können. Sie kann vielfältig eingesetzt werden und somit auf unterschiedliche Art und Weise die motorischen Fähigkeiten der Kinder fördern “, erklärt Einrichtungsleiterin Daniela Weiß. Das unten zu sehende Video der Aktion dürfen wir mit freundlicher Genehmigung des Schützenvereins Baden auf unserer Website veröffentlichen.

Zusätzliche Informationen