Am 28.März absolvierten Schülerinnen und Schüler bundesweit ihren Zukunftstag. Das Projekt ermöglicht den Jahrgangsstufen fünf bis zehn einen ersten ganz praktischen Einblick in die Arbeitswelt. Am Domgymnasium in Verden erhalten auch die Schüler späterer Jahrgänge, die Möglichkeit sich beruflich zu orientieren. Das Besondere an dieser Veranstaltung: Sie geht auf eine Initiative der Elternschaft zurück und wird auch maßgeblich von Eltern mitorganisiert.

Die Lebenshilfe im Landkreis Verden stellte dort unterschiedliche Berufsbilder und die Möglichkeiten von BFD und FSJ vor. Die gute Nachricht lautet: Sozial ist in und die junge Generation möchte sinnstiftende Arbeit. Etwa 30 interessierte junge Menschen haben sich über unsere Angebote informiert und nutzten die Gelegenheit ihre Fragen zu stellen. Der offene Austausch hat uns große Freude bereitet und die schönste Erkenntnis des Tages war für uns: Zukunft ist sozial! Herzlichen Dank dafür.

Zusätzliche Informationen