Die Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V. bekommt internationales Flair. Derzeit arbeitet Karolina Klein-Delfert aus Brasilien im Kinderhaus Eitze. Ihre Zeit hier neigt sich dem Ende entgegen. Einen Bericht über ihre Erfahrungen und ihre Gastfamilie finden sie hier.

Ab dem 19. Februar wird ihre ebenfalls aus Brasilien stammende Nachfolgerin im Kinderhaus arbeiten. Für sie suchen wir noch eine Gastfamilie. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, bereits jetzt mit dem potenziellen Gast Kontakt aufzunehmen und sich ein bisschen kennenzulernen. Alle weiteren Fragen und Details beantwortet Fabian Vogel unter der Telefonnummer 04231 92851610 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zukünftig erhalten Sie Ihre Spendenbescheinigung automatisch als Jahres-Zuwendungsbestätigung Ende Februar des Folgejahres.

Sie erhalten von uns automatisch eine Spendenquittung, sobald Sie entweder:

  • einen Jahresbetrag von 300 € Euro überschreiten (bitte hierbei dringend Namen und – ganz wichtig - genaue und aktuelle Adresse angeben!)

oder

Aufgrund der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen und des damit verbundenen Lockdowns fallen alle Veranstaltungen des Freizeitdienstes im Januar aus.

Übernahme vom Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen

Herbert Burger, Ehrenvorsitzender der Lebenshilfe Niedersachsen, Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse und langjähriger Vorsitzender der Lebenshilfe Niedersachsen ist am 22.12.2020 im Alter von 83 Jahren verstorben. „Als unermüdlicher Kämpfer war Herbert Burger für uns ein Vorbild, der stets für die volle und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen in der Gesellschaft eintrat“, so Franz Haverkamp, Landesvorsitzender der Lebenshilfe Niedersachsen.

Es kommt ja selten vor, dass man so freudig überrascht wird, ohne zu wissen, wie einem geschieht. So geschehen zu Nikolaus 2020: Da bekam die Tänhuser Kita, zusammen mit vielen anderen Kitas in und um Thedinghausen, von einem anonymen Spender eine Geldspende. Die 100 € wurden zwar nicht für eine Weihnachtsfeier eingesetzt, da dies in Pandemie-Zeiten nicht möglich gewesen wäre, aber es konnten – unter Verwendung einer weiteren Spende einer in Thedinghausen ansässigen Apotheke - für die Kleinen Kameras angeschafft werden.

Ein für uns alle außergewöhnliches und herausforderndes Jahr neigt sich seinem Ende entgegen. Neben all dem, was sicher jeder von uns und Ihnen schmerzlich vermisst, hat dieses Jahr auch eines gezeigt: Zusammenhalt und Menschlichkeit! Viele schöne Aktionen sind auch bei der Lebenshilfe Verden entstanden.

Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass auch in diesem Jahr die Arbeit und Förderung der Lebenshilfe in guter Qualität möglich war. Motivierte Mitarbeiter, engagierte Eltern, Förderer und Unterstützer. Sie alle haben geholfen, dass die Lebenshilfe auch in diesem Jahr für Menschen da sein konnte. Haben Sie dafür vielen Dank!

Ihnen allen und Ihren Familien wünschen wir ruhige, besinnliche und vor allem gesunde Festtage. Wir freuen uns, den persönlichen Kontakt 2021 hoffentlich wieder intensivieren zu können. Bleiben Sie so optimistisch wie unsere jüngsten Mitglieder der Lebenshilfe Familie, die Sie jetzt in die „Weihnachtsbäckerei“ mitnehmen.

Laufbegeisterte Schüler und Schülerinnen der Mittel- und Hauptstufe der Likedeeler Schule (Oberschule Campus Verden) haben Ausdauer bewiesen, ihre Schule in Bewegung gebracht und am AOK-Laufabzeichen Wettbewerb teilgenommen und erfolgreich einige Laufminuten gesammelt. Bis nach Tokio – Niedersachsen schafft das!“

Aufgrund der Aktuellen Corona-Situation sind sämtliche Aktionen des Freizeitdienstes der Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V. inklusive Schülertreff sind bis auf Weiteres abgesagt. Auch die Lebenshilfe-Disco am 13.11.2020 entfällt.

Die Teilnehmer werden rechtzeitig informiert, wenn wieder Aktionen vom Freizeitdienst und Schülertreff stattfinden können.Damit euch nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir vom Freizeitdienst eine kleine Foto-Rallye durch Verden zusammengestellt, die ihr allein machen könnt. Bitte denkt unbedingt an MASKE UND ABSTAND. Viel Spaß!

Aufgrund der aktuellen Corona Fallzahlen sagen wir hiermit die Mitgliederversammlung der Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V. am Dienstag, 03.11.2020 / 19:00Uhr ab.
Einen neuen Termin für eine –mutmaßlich virtuelle- Mitgliederversammlung werden wir zeitnah mitteilen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 

 

Marketing-Leiter Benedikt Fischer übergibt die neuen Spielgeräte stellvertretend an Yvonne Lindhorst und Fabian Vogel vom Kinderhaus. Max, Jin und Sofie probieren gleich einmal aus, wie sich die neuen Spielgeräte anfühlen. Foto: Bisewski / LebenshilfeHeute war es endlich soweit, die lang ersehnten neuen Spielgeräte für das Kinderhaus Eitze konnten den Kindern übergeben werden. Die Einrichtung der Lebenshilfe Verden e. V. setzt sich mit vielfältigen Angeboten inklusiv für behinderte Kinder ein und so war es kein Wunder, dass das in Verden ansässige Bauunternehmen Matthäi der Einrichtung mit einer großzügigen Spende unter die Arme griff.

Die Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V. wird wie geplant  im Elementarbereich vom 10.8. bis 13.8. mit dem Feriendienst einsteigen und ab dem 13.8. in ihren Kindertagesstätten den Regelbetrieb wieder aufnehmen, wenn es aufgrund des Infektionsgeschehens keine kurzfristigen anderslautenden Anordnungen gibt. Für die Aufnahme des Regelbetriebes gelten angehängte Verordnungen basierend auf dem Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Kindertagesbetreuung des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Die aktuelle Fassung der Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 31.07.2020 finden Sie hier.
Den Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Kindertagesbetreuung vom 24.07.2020 finden Sie hier.