+++ Jetzt helfen: Spendenprojekt "Masken für die Frühförderung" Nähere Infos dazu unter "Spenden und Mitmachen" +++ +++ Die Likedeeler Schule startet stufenweise wieder: +++ Abschlussstufen sind am Montag, den 18.05 gestartet +++ Hauptstufen starten am 28.05. +++ Mittelstufen starten am 02.06. +++Grundstufen wieder ab 08.06.+++

Für Menschen mit einer geistigen Behinderung ist der Weg zur gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nach Einschätzung der deutschen Bevölkerung noch weit. Das zeigt eine bevölkerungs-repräsentative Allensbach-Umfrage im Auftrag der Bundesvereinigung Lebenshilfe mehr als fünf Jahre nach dem In-Kraft-Treten der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK).

Mit einer außergewöhnlichen Idee unterstützte der Kunstverein Achim am vergangenen Sonntag, den 9.November 2014, neben der Kunstschule Achim auch die Lebenshilfe Verden. Man hatte sich entschieden Werke von Mitgliedern des Kunstvereins und namenhafter Achimer Künstler zu versteigern. „Wir möchten, das Kunstwerke Wände verzieren und Freude schenken, statt im Keller oder auf dem Dachboden zu verstauben.“, sagt Initiatorin Maike Seyfried zur Entstehung des Projekts.

Übernahme aus der Verdener Aller-Zeitung vom 25.10.2014

„Schnapp dir die Kunst“ – animiert der Kunstverein Achim und veranstaltet am Sonntag, 9.November, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) ein neues Event: Die erste Achimer Kunstauktion steht an.

Übernahme aus der Verdener Aller-Zeitung vom 24.10.2014

 

Seit nunmehr zehn Jahren organisiert die Lebenshilfe Verden Informationsabende rund um die Themen Pädagogik, Erziehung und Sprachförderung. Was zunächst als gelegentliches Angebot für interessiere Eltern begann, hat sich im Laufe der vergangenen zehn Jahre zu einer festen Größe entwickelt.

Übernahme aus der Verdener Aller-Zeitung vom 22.10.2014

 

„Was kann schöner sein, als am Morgen in strahlende Kinderaugen zu schauen“, freute sich Samtgemeindebürgermeister Gerd Schröder, der im Rahmen des 15. Geburtstags der Lebenshilfe-Kindertagesstätte „Taka Tuka“ mit einem Lied und einem Präsent für den heimischen Garten verabschiedet wurde.

Übernahme aus der Verdener-Aller-Zeitung vom 17.10.2014

David Stubbe hat es geschafft: Er hat einen festen Arbeitsplatz bei Baalk Backbord in Verden gefunden. Seine Zuverlässigkeit, seine hohe Motivation und seine freundliche Art haben ihm dabei geholfen.

Übernahme aus der Verdener-Aller-Zeitung vom 29.09.2014

„Jedes Kind hat eine Sprache“ das ist schon seit 20 Jahren das Motto des Sprachheilkindergartens der Lebenshilfe im Landkreis Verden. Mit einem fröhlichen Fest, Musik und vielen bunten Mittmach-Aktionen für Kinder wurde dies runde Jubiläum auf dem Gelände des Kinderhauses Eitze am Sonnabendnachmittag gefeiert.

Am Samstag, den 15. November 2014 findet in der Leichtathletikhalle am Weserstadion in Bremen ein inklusives Sportfest der Lebenshilfe Syke statt. Selbstverständlich sind alle Menschen mit und ohne Behinderung ebenfalls ganz herzlich eingeladen, sich aktiv oder als Zuschauer an der Veranstaltung zu beteiligen.

Was vor fünf Jahren als eine ungewöhnliche Idee begann, ist inzwischen zu einer echten Erfolgsgeschichte geworden. Die Kindertagesstätte am Hesterberg in  Dörverden  der Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V. feiert ein kleines Jubiläum.

Hatte es beinahe während des gesamten Spiels noch geregnet, so schien nun, rechtzeitig zur Spendenübergabe des Erlöses aus dem Benefizspiel zwischen der SG Wahnebergen / Westen  und Rot-Weiß Achim, die Sonne. Vielleicht hatte der kleine Künstler aus der Kindertagesstätte „Taka Tuka“ ja schon eine Vorahnung.

Übernahme aus der Verdener-Aller-Zeitung vom 09.08.2014

Mit dem Hünneke-Bus starteten alle Kinder und Betreuer aus dem Thedinghauser Taka-Tuka-Kindergarten der Lebenshilfe Verden zum Tagesausflug nach Sahlenburg bei Cuxhaven.