„Jeder weiß, wo er hingeht und ist gut vorbereitet für den nächsten Lebensabschnitt“, so lauteten die Äußerungen von Michael Grashorn, pädagogischer Leiter der Lebenshilfe Verden, in seiner Festrede im Rahmen der Abschlussfeier der Likedeeler Schule.

Übernahme aus der Verdener-Aller-Zeitung vom 25.07.2014

Wer sich im alten Öllager des Stadtwaldes in Baden umschaut, entdeckt allerlei: Umringt von der Natur, findet sich dort der Waldkindergarten mit Wohnwagen, der Dirtpark mit BMX-Fahrern, Hunde, Eichhörnchen, ja, sogar, Krähen, die ihre Nester hoch in den Wipfeln der Bäume bauen. So detailreich gelang das Modell, das Hortkinder aus Baden mit dort gesammelten Materialien gebastelt haben.

Manchmal sind spontane Ideen ja bekanntlich die Besten: Das erwies sich auch wieder einmal beim Benefizspiel zu Gunsten der Lebenshilfe zwischen Pokalfinalisten der Frauen, der SG Wahnebergen/Westen und dem Sieger des Kreispokals der Männer, Rot-Weiß-Achim.

Übernahme aus der Verdener Aller-Zeitung vom 24.07.2014

Die Fußballfrauen der SG Wahnebergen/Westen bestreiten heute ein Benefizspiel für sozialschwache Kinder.

Übernahme aus der Verdener Aller-Zeitung vom 24.07.2014

Mit lauter Musik und viel Spaß feierten gestern zum ersten Mal die Grundschule am Lönsweg und alle Klassen der Likedeeler Schule ihr Spiel- und Sportfest gemeinsam. „Vorher hatten wir die Veranstaltungen getrennt, aber dann standen immer irgendwelche Kinder am Zaun und mussten zuschauen, statt mitmachen zu dürfen, daher feiern wir heute alle gemeinsam“, erklärt Schulleiter der Grundschule am Lönsweg, Sven Ommen.

Ab September 2014, mit Beginn des neuen Kindergartenjahres, wird die Kindertagesstätte ihre Öffnungs- und Betreuungszeiten für die Regel- und Krippengruppe erweitern.

In einer Gemeinschaftsaktion haben Kinder und Eltern der Kindertagesstätte „Am Hesterberg“ das Gelände noch sicherer gemacht. Insgesamt 25 fleißige Helfer, unter ihnen viele Väter, errichteten einen Zaun, der nun die Grenze zum anliegenden und leicht abschüssigen Hang bildet.

Unter dem Motto „Farbenfest“ feierte das Kinderhaus Eitze der Lebenshilfe Verden mit allen Kindern und Familien der Kooperativen Kita, des Sprachheilkindergartens, der Heilpädagogischen Kita und der Krippe ihr traditionelles Sommerfest.

Knapp 120 Gäste hatten  sich eingefunden um die Bands „The Daily Story“, „Hau Drauf“ und „Friends for Friends“ zu hören. „The Daily Story“ waren kurzfristig eingesprungen, weil eine der ursprünglich geplanten Bands kurzfristig absagen musste und trat daher nur in „verkleinerter Besetzung“ auf.

Übernahme aus der Verdener-Aller-Zeitung vom 06.03.2014

 „Probieren geht über Studieren“, sagt Carsten Behrens. „Ich male gerade die Nordsee, da war ich mal im Urlaub.“ Er ist einer von sechs Teilnehmern des Kunstkurses des Freizeitdienstes der Lebenshilfe Offene Hilfen. Das Besondere: Bei diesem Kurs kann jeder Teilnehmen, ob mit Behinderung oder ohne.

Übernahme aus der Verdener-Aller-Zeitung vom 01.03.2014

Zwar verbringen bereits seit August acht kleine „Waldschrate“ ihren Vormittag in dem Kindergarten auf dem Gelände der Stadtwaldfarm, offiziell wurde er aber erst gestern mit einer kleinen Eröffnungsfeier eingeweiht. Träger des Betreuungsangebots sind die Lebenshilfe  im Landkreis Verden und die gemeinnützige Fokus Familien- und Sozialdienstleistungen GmbH